VfB 06 Langenfeld e.V.

- offizielle Seniorenwebsite - Herzlich Willkommen auf der VFB Homepage!

Neues Mannschaftsfoto 1. Mannschaft
Neuer Kunstrasenplatz
FERTIG
Neues Mitglied im BSNRW
Zusätzliche Spieler erwünscht

  

 

 

Nachruf

Am 11.4.2018 verstarb

Leo Dahmen

 

 

Leo war jahrzehntelang Mitglied des VfB. Er unterstützte den Verein in vielfältigen Funktionen. In guten wie in schlechten Zeiten. Bis zuletzt als Beisitzer im Vorstand.

Er setzte sich stets für den VfB ein und unterstützte ihn wo er konnte. 
Auch als es ihm gesundheitlich schlechter ging besuchte er, wenn möglich, unsere Heimspiele.

Der VfB 06 Langenfeld wird Leo Dahmen ein ehrendes Andenken bewahren.

Im Namen des Vorstands 
Manni Sütterle

 

 

 

 

 

 

 

Spieltag 

Erste gewinnt 2:1


Es war das erwartet schwere Spiel gegen den Sechsten der Rückrundentabelle. Der VfB fand zu Beginn nicht zu seinem gewohnten Spiel. Hinzu kamen die kastastrofalen Witterungsverhältnisse die nach 20 Minuten für eine 15 minütige Unterbrechung sorgten. Kurz nach Wiederanpfiff dann aus dem Nichts das 0:1 in Min. 25. Der VfB versuchte es immer wieder spielerisch. Der Ausgleich durch Hasan in Min 30 fiel jedoch durch einen Schuß aus 20m. In Halbzeit zwei blieb esdann trocken von oben. Der VfB hatte gefühlte 80% Ballbesitz aber nur wenige gute Torchancen. Torschütze vom Dienst Patrick war es dann mit einem abgerfälschten Drehschuss der in Min 82 für das erlösende 2:1 sorgte. Ein glücklicher aber verdienter Erfolg.

Zweite verliert nach 2:0 noch mit 2:7
Nach 5 Minuten 1:0 durch Kazim. 6 Minuten nach Wiederanpfiff 2:0 durch einen verwandelten Foulelfmeter von Mehmet. Es sah so gut aus. Aber es machte sich leider bemerkbar das wir seit Mitte der ersten Halbzeit in Unterzahl spielen mussten. und die Mannschaft konditionell stark abbaute. Der Gast spielte das ruhig und clever aus.

Vierte verliert nur 3:4 beim Tabellenführer
Der Gastbeger SC Leichlingen II war sichtlich über die Gegenwehr unserer Vierten überrascht. Zur Pause stand es nur 3:0 für Leichlingen. Und dann kam Antimo mit dem 1:3 in Min. 47. Leichlingen konnte nochmal auf 4:1 erhöhen. Ab dann hatte unsere Vierte Chancen zu hauf. 2:4 in Min 60 durch Christian und 3:4 durch Antimo in Min 74 liessen sogar von der Überraschung träumen. Leider wollte der Ball nicht mehr über die Linie. Ein super Ergebnis für die junge Truppe von Baggio